Neu bei uns?

  • Melde dich doch vorher bei einem von uns an; telefonisch, per SMS oder per Mail
  • Falls du gesundheitliche Beschwerden hast oder körperliche Einschränkungen ist es super wenn du uns vorher kurz informieren kannst, damit wir optimal auf dich eingehen können. Schmerzen sind kein Hindernis für Yoga, oft werden sie besser nach regelmässigem praktizieren.

Für wen ist Dru-Yoga?

Dru Yoga ist für alle, Jung bis Alt, unbeweglich, beweglich, kräftig oder schwach, fit oder schmerzgeplagt. Im Dru Yoga geht es darum auf die individuelle Situation einzugehen und von da aus die bestmögliche Form zu finden, um dich darin zu unterstützen dein volles Potential auf allen Ebenen zu entfalten.

Was muss ich mitbringen?

Eine Flasche Wasser und dich selbst. 

Was kann
ich anziehen?

  • Am besten du ziehst etwas Bequemes an mit dem du dich gut bewegen kannst und dich wohl fühlst.
  • Falls du schnell kalt bekommst kannst du Socken und etwas zum überziehen für die Entspannung mitnehmen

Brauche ich eine Yoga-Matte?

Wir haben ausreichend Matten, Decken und Kissen da, du darfst aber
natürlich deine eigene mitbringen, wenn du das möchtest.

 

Wie sieht eine Yoga-Stunde aus?

Eine Dru-Yogastunde ist in der Regel immer wie folgt aufgebaut und geht 90 Minuten:

  1. Aufwärmphase: die Wirbelsäule und alle Gelenke aufwärmen
  2. Energy Block Release: Durch sanfte, spezifische Bewegungssequenzen den Energiefluss anregen
  3. Asanas oder Sequenzen: Yogapositionen oder fliessende Yoga-Sequenzen
  4. Pranayama: Atemübungen
  5. Meditation: Konzentration und Stille-Übungen
  6. Tiefenentspannung
Menü schließen